Wir sind nicht dreckig, wir sind noch nicht  mal zwölf, aber unsere Trinkkultur ist eins A
Copyright © Alle Rechte  vorbehalten. Made By Serif. Nutzungsbedingungen
Kegelklub
Düsseldorf
Zwischen den beiden Biergläsern, das Kegelspiel, ein nicht unbedeutender Gegenstand, kleine Pinne mit einer Zahl auf der Unterseite, zum Ermitteln von Mannschaften oder Spielerpositionen !
Kegelspiel
Bericht vom 02.12.2018
Frohe Weihnachten !

Gleich vorweg, auf Bitten der Wirtin wurde das Kegeln auf den Sonntag verlegt, was für einige eine miese Stimmung hervorrief, da die meisten ja Montag wieder Arbeiten mussten. Aber im laufe des Abends verflog diese Stimmung schnell. Den Auftakt machte  unser traditionelles Wichteln, wobei jeder ein Geschenk mitbrachte um das gekegelt wurde. Dann wurde es ernst, die Königspartie ist immer eine Spannende Partie, es geht ja um die Jahreswertung.

Michael liegt ja mit 46 Punkten vorn.

Herbert legte mit zwei Siebener und eine Sechs gut vor, Andreas setzte seine Sieben auf die vier, Carina kam nicht über eine Sechs  hinaus und Michael holte eine Acht. Jana machte die gleiche Serie wie Herbert, Rebecca mit  einer Sieben noch dabei, Alex gelang zwei Siebener und Klaus die gleiche Serie wie Herbert. Die Partie lief eigentlich zugunsten von Michael, wäre da nicht der letzte Wurf ein Pudel, auch Herbert, Andreas und Rebecca setzten die Kugel in die Rinne. Jana und Klaus profitierten daraus und gewannen die Partie. Doch es kann nur einen geben, deshalb mussten die beiden ins Stechen. Jeweils ein Wurf in die Vollen, Jana Sechs, Klaus Sechs, das Stechen ging weiter. Jana eine Fünf, Klaus eine Vier, Jana ist Königinn !

Auch in der Partie um das Beste Team ( Tag und Nacht ) wurde es Spannend, das Los ergab folgende Teams,

Herbert / Jana, Michael / Carina, Klaus / Sophie, Andreas / Rebecca, und Alex und Thomas. Michael und Carina setzten sich gleich zu Anfang ab, Andreas und Rebecca hielten noch mit. Herbert und Jana machten im zweiten Durchgang Boden gut, doch in der letzten Nacht gelang Michael und Carina mit einem Kranz und einer Neun den Sieg. Nicht Spektakulär mit 118 Holz, aber immerhin eine Sieg. Auf den zweiten Platz kamen noch Herbert und Jana.

Wir hatten viel Spass und für den ein oder anderen wird das Aufstehen am nächsten Morgen schwer gefallen sein.

 

 

 

                                      Ich wünsche Euch allen ein

                                      besinnliches und friedliches Weihnachtsfest

                                                                                                                                       

                                                                                             Euer Präses