Mein Gästebuch
Statuten
Besucher :
1. Termine Das Kegeln findet alle vier Wochen Samstags von 19.00 Uhr bis 22:00 Uhr statt. 2. Mitgliedsbeitrag Der Grundbetrag für jeden Spieler /in beträgt............................... von 5,00 € 3. Präses, Vize, Kasse Der Vorstand aus diesen Positionen wir alle vier Jahre gewählt, dabei zählt die einfache Mehrheit. Bewerber für ein Amt müssen mindestens drei Jahre Mitglied sein. 4. Kleiderordnung Die Bahn darf nur in Turnschuhen betreten werden. 5. Spielwertung Gewertet wird 3=4 , das heißt also bei 11 Spielern in einer Partie gewinnen die ersten fünf Spieler, bei Mannschaften zum Beispiel Tag und Nacht gewinnen von sechs Mannschaften die ersten zwei. 6. Königskegeln Beim Königskegeln ist von jedem Teilnehmer/in ein Spielbeitrag (Topf) von 4,00 zu entrichten. Die Königspartie ist ein Einzelkegeln mit jeweils fünf Wurf in die Vollen, wobei der Spieler/in einen Multiplikator von 1-5 wählen kann. Der beste Spieler gewinnt und erhält den „Topf““, alle anderen verlieren und zahlen 1,00 verlorenes Spiel. Aus dem Topf gibt der/die neue König/in eine Runde aus und der/die neue König/in entscheidet beim nächsten Kegeln die Spiele. 7. Kegler des Jahres Das Spiel wird wie in der Formel eins gewertet und in einer Jahrestabelle festgehalten. Der/die Spieler/in mit den meisten Punkten wird am Ende der Saison Jahreskönig/in. 8. Kegeltour Aus der Kegelkasse sollte alle zwei Jahre eine Kegeltour finanziert, An der Planung sind alle Mitglieder gefragt. Der Klub beschließt in einer einstimmigen Abstimmung den Zeitpunkt und das Ziel der Tour. Bei Nichtantritt eines Mitgliedes kann der Kegelbeitrag eventuell nicht ausgezahlt werden, wenn schon Kosten inVorkasse geleistet werden.
9. Ausschluss/Austritt Wenn ein/e Spieler/in dreimal Unentschuldigt fehlt, folgt der Ausschluss. Weiterhin kann ein/e Spieler/in wegen Fehlverhalten und/oder Stören des Spielbetriebes nach einer Abstimmung ausgeschlossen werden. Ein/e Spieler/in kann jederzeit Austreten, ein Zweitlimit besteht nicht. Ausgeschlossene/Ausgetretene Spieler/innen haben ein Anrecht auf Rückerstattung ihres Kegelgeldes, solange noch keine Kosten für eine Kegeltour entstanden sind. 10. Eintritt Eine Aufnahme in den Kegelclub kann nur frühestens nach dreimaligem Gastkegeln in Folge durch einstimmige Wahl aller Mitglieder erfolgen. 11. Geburtstag Es ist jedem Geburtstagskind überlassen ob er einen ausgibt, aber eine Runde ist immer willkommen. 12. Strafenkatalog Unentschuldigtes Fehlen……………………….…………..……….Durchschnitt Verspätung…………….……………..…..gespielte Partien gelten als verloren Vergessen der Königs- oder Pudelkette………………..…………..……..€ 2,50 Alle Strafen…………………………………….……………………..….………..€0,10 Pudel Kackstuhl Kette Lustwurf Bringen der Kugel Verlorenes Spiel………………………………………………………….……….€0,50 Böses Wort…………………………………………………………………...……€0,10 Verwenden des Wortes „würfeln“ ……………………………..……..…...€0,50 Kosten für die Allgemeinheit beim Wurf Alle Neune……………………………………….………………………..…….…€1,00 Naturkranz……………………………………………………………..………….€1,00
Et is immer widder schön, wenn Karneval un dat kegele op eene Dach falle, dann wird sich jeschmink und maskiert un dann Fire mir op de Bahn. Bilderche sin och widder jemaht….
Karneval 2014
Mein Gästebuch